Die Webseite der

Feuerwehr

Freilassing

mit ständig aktuellen Inhalten zu

Einsätze

, Neuigkeiten, Termine, de, Gerätehaus sowie Fahrzeuge, Atemschutz, Atemschutzübungsstrecke

Website design by X-trasoft


Links

  • Letzte Einsätze
    Brand von oder in einem Gebäude / Feuer
    02.12.2017, 16:48 Uhr

    Zweiter Brandeinsatz am Samstag. Nach der Alarmierung um kurz nach 3 Uhr morgens, erfolgte der nächste Alarm, wiederum mit dem Stichwort „B3“ um ungefähr 10 Minuten vor fünf am späten Nachmittag.

  • Letzte Einsätze
    Verkehrsunfall / THL
    14.11.2017, 06:04 Uhr

    Eine kurze Nach hatten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Freilassing von Montag auf Dienstag. Nachdem bereits um 02:47 Uhr der erste Alarm war, war schon um 06:04 Uhr die zweite Alarmierung an diesem Tag. Beide Male handelte es sich um Verkehrsunfälle, die mit dem Stichwort "THL1" von der Leitstelle in Traunstein alarmiert wurden.

  • Neuigkeiten aus der Feuerwehr
    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
    20.12.2017

    Wir wünschen allen Freilassingerinnen und Freilassingern, natürlich aber auch allen anderen, frohe Weihnachten, ruhige und besinnliche Feiertage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!Wenn Sie auf der Suche nach guten Vorsätzen für‘s neue Jahr sind, ... wir hätten da was!Wir haben jeden Donnerstag um 19:30 Uhr unsere wöchentliche Übung und die...

Brand im Spanplattenwerk

Salzburg 28.12.2008, 07:49 Uhr

 

Ziemlich genau 20 Jahre nach dem verheerenden Brand, bei dem ein großer Teil der Firma Kaindl in einem Flammeninferno in Schutt und Asche fiel, mussten die umliegenden Feuerwehren erneut einen Großbrand auf dem Werksgelände des nach eigenen Angaben weltweit führenden Herstellers von Spanplatten und Laminatböden bekämpfen. Zur Unterstützung der österreichischen Kollegen wurde am Sonntagmorgen auch die Feuerwehr Freilassing ins benachbarte Salzburger Land alarmiert.

8 österreichische freiwillige Feuerwehren aus Wals, Siezenheim, Viehausen, Grödig, Seekirchen, Großgmain, Elixhausen und Eugendorf sowie die Berufsfeuerwehr Salzburg waren bereits kurz vor 6 Uhr zum Brand einer Plattenpresse gerufen worden (das Firmengelände liegt außerhalb der Stadtgrenze von Salzburg in der Gemeinde Wals - Siezenheim). Über verschiedenste angeschlossenen Rohrleitungen konnte sich das Feuer leider auch auf weitere Unternehmensteile ausbreiten, sodass um 07:49 Uhr auch die Alarmierung der Feuerwehr Freilassing erfolgte. Mit Einsatzleitwagen, Hilfeleistungslöschfahrzeug und Drehleiter kam man den Kollegen von "drüberhalb" der Grenze zu Hilfe.

Aufgabe unserer Wehr war die Brandbekämpfung im Außenangriff mit Hilfe der Drehleiter, das Verhindern einer weiteren Brandausbreitung sowie später die Kontrolle betroffener Bereiche mit der Wärmebildkamera. Nach gut zwei Stunden, bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt, feucht - kalter Löscharbeiten, war das Feuer soweit im Griff, dass bei uns "Wasser halt!" gegeben werden konnte. Das Ablöschen noch vorhandener Glutnester wird nun mit Hilfe von großen Autokränen erfolgen müssen, da die betroffenen Anlagen bis zu 50m hoch sind und deshalb außerhalb des direkten Zugriffs von Standard-Drehleitern liegen. Über die Brandursache ist derzeit noch nichts bekannt, auch die Schadenshöhe ist sehr schwer abzuschätzen und wird sich erst nach eingehenden Untersuchungen der betroffenen Bereiche genau beziffern lassen. Zu Personenschäden kam es Gott Lob nicht.

« zurück
Einsätze
BMZ / Täuschungsalarm / Feuer
13.01.2018, 09:59 Uhr
Brand von oder in einem Gebäude / Feuer
11.01.2018, 19:39 Uhr
Person in Not / THL
10.01.2018, 17:44 Uhr
Hilfe für Vereine oder Institutionen / Dienstleistung
05.01.2018, 19:00 Uhr
Person in Not / THL
05.01.2018, 06:14 Uhr