Die Webseite der

Feuerwehr

Freilassing

mit ständig aktuellen Inhalten zu

Einsätze

, Neuigkeiten, Termine, de, Gerätehaus sowie Fahrzeuge, Atemschutz, Atemschutzübungsstrecke

Website design by X-trasoft


Links

  • Letzte Einsätze
    Brand von oder in einem Gebäude / Feuer
    02.12.2017, 16:48 Uhr

    Zweiter Brandeinsatz am Samstag. Nach der Alarmierung um kurz nach 3 Uhr morgens, erfolgte der nächste Alarm, wiederum mit dem Stichwort „B3“ um ungefähr 10 Minuten vor fünf am späten Nachmittag.

  • Letzte Einsätze
    Verkehrsunfall / THL
    14.11.2017, 06:04 Uhr

    Eine kurze Nach hatten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Freilassing von Montag auf Dienstag. Nachdem bereits um 02:47 Uhr der erste Alarm war, war schon um 06:04 Uhr die zweite Alarmierung an diesem Tag. Beide Male handelte es sich um Verkehrsunfälle, die mit dem Stichwort "THL1" von der Leitstelle in Traunstein alarmiert wurden.

  • Neuigkeiten aus der Feuerwehr
    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
    20.12.2017

    Wir wünschen allen Freilassingerinnen und Freilassingern, natürlich aber auch allen anderen, frohe Weihnachten, ruhige und besinnliche Feiertage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!Wenn Sie auf der Suche nach guten Vorsätzen für‘s neue Jahr sind, ... wir hätten da was!Wir haben jeden Donnerstag um 19:30 Uhr unsere wöchentliche Übung und die...

PKW gegen Reisezug

Surheim / Bahnhof 20.04.1999, 11:25 Uhr

1 Toten und 3 Verletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Bahnübergang bei Obersurheim. Der VW-Bus eines auswärtigen Bauunternehmens überquerte den unbeschrankten Bahnübergang ohne auf den aus Richtung Laufen nahenden Nahverkehrszug zu achten. Ob die Blinklichter an dem Übergang nicht funktionierten oder der Fahrer meinte es einfach noch zu schaffen ist noch ungeklärt. Fakt ist jedenfalls, daß der Bus vom Zug seitlich voll erwischt und insgesamt fast 250m mitgeschleift wurde. Bei dem Zusammenstoß wurde der allein in seinem Fahrzeug sitzende Lenker des Buses aus dem Fahrzeug geschleudert und tödlich verletzt. Der Lokführer des Zuges und mehrere Passagiere des Gott sei Dank nur spärlich besetzten Zuges erlitten einen Schock und wurden von Einheiten des BRK und zweier Rettungshubschrauber versorgt. Glück im Unglück war, daß nur der Fahrer sich im Bus befand. Wären weitere Personen an Bord gewesen, sie hätten ebenso wenig Überlebenschancen gehabt wie der Lenker. Entgegen ersten Meldungen bei denen von einer eingeklemmten Person die Rede war, mußte niemand mehr befreit werden. Aufgabe der alarmierten Feuerwehren Surheim, Saaldorf und Freilassing war in erster Linie das Absperren der Einsatzstelle und das Bergen des total zerstörten Fahrzeugwracks, welches zu diesem Zweck noch in kleinere Stücke geschnitten werden mußte.

« zurück
Einsätze
BMZ / Täuschungsalarm / Feuer
13.01.2018, 09:59 Uhr
Brand von oder in einem Gebäude / Feuer
11.01.2018, 19:39 Uhr
Person in Not / THL
10.01.2018, 17:44 Uhr
Hilfe für Vereine oder Institutionen / Dienstleistung
05.01.2018, 19:00 Uhr
Person in Not / THL
05.01.2018, 06:14 Uhr