Die Webseite der

Feuerwehr

Freilassing

mit ständig aktuellen Inhalten zu

Einsätze

, Neuigkeiten, Termine, de, Gerätehaus sowie Fahrzeuge, Atemschutz, Atemschutzübungsstrecke

Website design by X-trasoft


Links

  • Letzte Einsätze
    Brand von oder in einem Gebäude / Feuer
    02.12.2017, 16:48 Uhr

    Zweiter Brandeinsatz am Samstag. Nach der Alarmierung um kurz nach 3 Uhr morgens, erfolgte der nächste Alarm, wiederum mit dem Stichwort „B3“ um ungefähr 10 Minuten vor fünf am späten Nachmittag.

  • Letzte Einsätze
    Verkehrsunfall / THL
    14.11.2017, 06:04 Uhr

    Eine kurze Nach hatten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Freilassing von Montag auf Dienstag. Nachdem bereits um 02:47 Uhr der erste Alarm war, war schon um 06:04 Uhr die zweite Alarmierung an diesem Tag. Beide Male handelte es sich um Verkehrsunfälle, die mit dem Stichwort "THL1" von der Leitstelle in Traunstein alarmiert wurden.

  • Neuigkeiten aus der Feuerwehr
    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
    20.12.2017

    Wir wünschen allen Freilassingerinnen und Freilassingern, natürlich aber auch allen anderen, frohe Weihnachten, ruhige und besinnliche Feiertage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!Wenn Sie auf der Suche nach guten Vorsätzen für‘s neue Jahr sind, ... wir hätten da was!Wir haben jeden Donnerstag um 19:30 Uhr unsere wöchentliche Übung und die...

Brand in einer Autowerkstatt

Freilassing, Görlitzer Straße 28.02.0200, 12:16 Uhr

Eine dichte Rauchwolke wies den alarmierten Feuerwehren aus Freilassing, Ainring, Saaldorf und Surheim den Weg zum Feuer in einem Autohaus im Freilassinger Industriegebiet. Bei Schweißarbeiten war ein PKW in der Werkstatt auf einer Hebebühne in Brand geraten und konnte auf Grund der sofort einsetzenden starken Rauchentwicklung auch nicht mehr vom Personal gelöscht werden.

Trotzdem reagierten die anwesenden Mitarbeiter richtig: Sie alarmierten sofort die Feuerwehr und sie brachten auch noch ein Schweißgerät aus der Halle ins Freie.

Der Umstand daß die Werkstatt genau über dem brennenden PKW eine Lichtkuppel besaß, erleichterte der Feuerwehr die Arbeit enorm: Die Kunststoffkuppel brannte schnell durch, Rauch und Hitze konnten ungehindert nach oben abziehen. Dadurch war es relativ leicht das Feuer rasch zu löschen. Dem Einsatz eines C- und eines Schaumrohres hatten die Flammen wenig entgegenzusetzen.

Allerdings stellte sich bei einer weiteren Erkundung heraus, daß das Flachdach auch in Mitleidenschaft gezogen worden war. Begünstigt durch die Trapezblechkonstruktion hatte die Hitze die Isolierung des Daches (Styropor) im Bereich um die Kuppel vollständig geschmolzen, zur Kontrolle auf eventuelle Brandnester im Dach wurde die Eindeckung um das Lichtband entfernt, bis auf die abgeschmolzene Isolierung und Dacheindeckung war aber Gott sei Dank nichts festzustellen.

« zurück
Einsätze
BMZ / Täuschungsalarm / Feuer
13.01.2018, 09:59 Uhr
Brand von oder in einem Gebäude / Feuer
11.01.2018, 19:39 Uhr
Person in Not / THL
10.01.2018, 17:44 Uhr
Hilfe für Vereine oder Institutionen / Dienstleistung
05.01.2018, 19:00 Uhr
Person in Not / THL
05.01.2018, 06:14 Uhr