Die Webseite der

Feuerwehr

Freilassing

mit ständig aktuellen Inhalten zu

Einsätze

, Neuigkeiten, Termine, de, Gerätehaus sowie Fahrzeuge, Atemschutz, Atemschutzübungsstrecke

Website design by X-trasoft


Links

  • Letzte Einsätze
    Brand von oder in einem Gebäude / Feuer
    02.12.2017, 16:48 Uhr

    Zweiter Brandeinsatz am Samstag. Nach der Alarmierung um kurz nach 3 Uhr morgens, erfolgte der nächste Alarm, wiederum mit dem Stichwort „B3“ um ungefähr 10 Minuten vor fünf am späten Nachmittag.

  • Letzte Einsätze
    Verkehrsunfall / THL
    14.11.2017, 06:04 Uhr

    Eine kurze Nach hatten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Freilassing von Montag auf Dienstag. Nachdem bereits um 02:47 Uhr der erste Alarm war, war schon um 06:04 Uhr die zweite Alarmierung an diesem Tag. Beide Male handelte es sich um Verkehrsunfälle, die mit dem Stichwort "THL1" von der Leitstelle in Traunstein alarmiert wurden.

  • Neuigkeiten aus der Feuerwehr
    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
    20.12.2017

    Wir wünschen allen Freilassingerinnen und Freilassingern, natürlich aber auch allen anderen, frohe Weihnachten, ruhige und besinnliche Feiertage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!Wenn Sie auf der Suche nach guten Vorsätzen für‘s neue Jahr sind, ... wir hätten da was!Wir haben jeden Donnerstag um 19:30 Uhr unsere wöchentliche Übung und die...

Schwerer Verkehrsunfall auf der B20

Surheim 08.05.2005, 11:07 Uhr

Nach neuesten Meldungen überhöhte Geschwindigkeit war Ursache für einen schweren Verkehrsunfall der am Muttertagmittag 2005 2 Tote und eine leicht verletzte Person forderte. Der Unfallhergang:
Ein österreichischer Polofahrer war laut Zeugenaussagen sehr schnell auf der Bundesstraße 20 von Laufen in Richtung Freilassing unterwegs. In Höhe des Weilers Reit erkannte er vermutlich ein vor ihm fahrendes Fahrzeug zu spät wollte ausweichen, lenkte aber sofort wieder zurück, da ein Fahrzeug entgegenkam. Der Versuch vor dem entgegenkommenden Sharan im letzten Moment wieder einzuscheren mißlang, es kam unweigerlich zum Zusammenprall. Dabei wurden beide Fahrzeuge jeweils links und rechts in den Straßengraben geschleudert. Während der Unfallverursacher im Polo auf der Stelle getötet wurde, kam die Beifahrerin des Sharan äußerlich unverletzt allerdings mit einem schweren Schock davon. Der Fahrer wurde indes in dem Fahrzeug mit den Beinen eingeklemmt. Erschwerend kam dazu, dass sich das Fahrzeug überschlagen hatte und der Verletzte kopfüber nach unten hing. Die Rettung gestaltete sich deshalb äußerst schwierig, erst nach rund einer Stunde konnte der Verletzte schließlich aus seiner mißlichen Lage befreit und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Salzburg geflogen werden. Nach Angaben der Polizei vom Nachmittag ist inzwischen auch der zweite Fahrer im Krankenhaus seinen doch zu schweren Verletzungen erlegen.

Sicherlich auch einen schweren Schock erlitt ein im Geländewagen mit befindlicher Hund, welcher selbstverständlich auch betreut wurde.

Im Einsatz waren neben den Feuerwehren Surheim und Saaldorf als örtlich zuständig auch die Feuerwehr Freilassing. Von Rettungsdienstseite waren mehrere Einheiten unter anderem auch mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 aus Traunstein vor Ort. Die B20 mußte während der Rettungs- und Aufräumarbeiten mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

« zurück
Einsätze
BMZ / Täuschungsalarm / Feuer
13.01.2018, 09:59 Uhr
Brand von oder in einem Gebäude / Feuer
11.01.2018, 19:39 Uhr
Person in Not / THL
10.01.2018, 17:44 Uhr
Hilfe für Vereine oder Institutionen / Dienstleistung
05.01.2018, 19:00 Uhr
Person in Not / THL
05.01.2018, 06:14 Uhr