Die Webseite der

Feuerwehr

Freilassing

mit ständig aktuellen Inhalten zu

Einsätze

, Neuigkeiten, Termine, de, Gerätehaus sowie Fahrzeuge, Atemschutz, Atemschutzübungsstrecke

Website design by X-trasoft


Links

  • Letzte Einsätze
    Brand von oder in einem Gebäude / Feuer
    13.10.2017, 16:35 Uhr

    Um kurz nach halb 5 am Freitagnachmittag wurden Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei mit dem Stichwort "B3 Person" in die Laufener Straße nach Freilassing alarmiert.

  • Letzte Einsätze
    Verkehrsunfall / THL
    25.09.2017, 21:08 Uhr

    Am Montagabend wurden wir um kurz nach 21:00 Uhr auf die Grenzstraße zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

  • Neuigkeiten aus der Feuerwehr
    Fit für die Zukunft !
    16.09.2017

    Mehrere Jugendliche der Freiwilligen Feuerwehr Freilassing absolvierten kürzlich nach intensivem Training Leistungsprüfungen.Die Jugendlichen bis 16 Jahre legten die "Jugendleistungsprüfung" ab. Hier wurden die Jugendlichen von den Schiedsrichtern (Walter Kinzel, Christan Burr und Harry Pirker) über die Grundtätigkeiten im Feuerwehrwesen...

Gefahrgut / Gas / Strahler / THL

Teisendorf 23.12.2014, 16:26 Uhr

Am späten Dienstagnachmittag kam es in einer Teisendorfer Brauerei zu einer technischen Störung. Vermutlich durch eine chemische Reaktion kam es in einem Betriebsgebäude zu einem Gefahrgutaustritt.
Um 16:26 wurden durch die Integrierte Leitstelle Traunstein die Hilfsorganisationen mit dem Stichwort „THL Chemie“ alarmiert.

Achtung Gefahrgut!Feuerwehr in BereitschaftSicherheitstrupp am Wasserwerfer auf BereitschaftFeuerwehrkräfte gehen in gasdichten Schutzanzügen auf ErkundungDekostelle der Pidinger Feuerwehr

Aufgrund dieser Alarmierung rückte die Feuerwehr Freilassing mit 20 ehrenamtlichen Helfern und 4 Fahrzeugen nach Teisendorf aus. Die Feuerwehr Freilassing ist fester Bestandteil des ABC Zuges Berchtesgadener Land.
Die Freilassinger Einsatzkräfte richteten gemeinsam mit der Feuerwehr Traunstein eine Atemschutzsammelstelle ein. Über diese Sammelstelle wurde die gesamte Logistik an Atemschutzgeräten und Chemieschutzanzügen abgewickelt. In einem beheizten Schnelleinsatzzelt warteten die Einsatzkräfte auf Ihren Einsatz.
Speziell ausgerüstete Einsatzkäfte erkundeten in gasdichten Schutzanzügen das innere des Betriebsgebäudes und unterstützen bei der Schadensbekämpfung.
Kurz nach 22:00 Uhr war der Einsatz für die Freilassinger Kräfte in Teisendorf beendet. Nach wiederherstellen der Einsatzbereitschaft war die Einsatz kurz vor Mitternacht endgültig beendet.

« zurück