Die Webseite der

Feuerwehr Freilassing

mit ständig aktuellen Inhalten zu

Einsätze

, Neuigkeiten, Termine, de, Gerätehaus sowie Fahrzeuge, Atemschutz, Atemschutzübungsstrecke

Website design by X-trasoft


Links

  • Letzte Einsätze
    Verkehrsunfall / THL
    30.09.2018, 19:17 Uhr

    Einen einsatzreichen Sonntagabend gab es an diesem Wochenende für die Freilassinger Feuerwehr. 3 Einsätze in gut 4 Stunden.

  • Letzte Einsätze
    Verkehrsunfall / THL
    28.06.2018, 17:42 Uhr

    Am späten Donnerstagnachmittag kam es auf der Staatsstraße 2104 zwischen Ortsausgang Freilassing und dem Freibad zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW.

  • Neuigkeiten aus der Feuerwehr
    Kreisübung Krankenhaus Freilassing
    04.10.2018

    Das Freilassinger Krankenhaus war kürzlich Schauplatz einer groß angelegten Feuerwehrübung. Wie in Freilassing üblich war den im Alarmplan vorgesehenen Einsatzkräften zwar der Zeitpunkt der Übung und auch der Ort bekannt, die tatsächliche Lage wurde aber bis zuletzt geheim gehalten, sodass die Mitspielenden wirklich echte eigene Erfahrungen machen...

  • Neuigkeiten aus der Feuerwehr
    Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, ...
    16.09.2018

    die Vorbereitungen laufen!

  • Neuigkeiten aus der Feuerwehr
    Kreisjugendübung in Freilassing
    14.09.2018

    Am Freitag, den 14. September fand in Freilassing-Salzburghofen eine Kreisjugendübung mit den Feuerwehren aus Ainring, Liefering, Saaldorf, Surheim und den Gastgebern aus Freilassing statt. Angenommen wurde ein Brand am landwirtschaftlichen Anwesen Hangl. Unter den Augen der beiden Kommandanten Rochus Häuslmann und Martin Eder, Kreisbrandmeister...

„Pump-and-Roll“ in der Schönau (Baden Württemberg)

20.07.2017
theoretischer Teil der VeranstaltungAusstellung im Rahmen des SeminarsBrandbekämpfung auf dem Boden und aus der Luftpraktischer Teilverschiedene Fahrzeugeverschiedene Fahrzeuge 2

Damit die Feuerwehr auch bei Waldbränden sicher agieren kann, haben zwei unserer Kameraden eine lange Reise nach Baden Württemberg auf sich genommen und neben über 300 anderen Teilnehmern aus ganz Europa an der Veranstaltung „Wipfelfeuer 2017“, einem Seminar für Wald- und Vegetationsbrände, teilgenommen.

In interessanten Vorträgen konnten die Freilassinger Florianijünger sich zu verschiedenen Themen weiterbilden. So standen verschiedene Vorträge auf dem Programm, unter anderem zu den Themen "Führen" oder auch "Unterstützung aus der Luft".

Nach dem theoretischen Teil, ging es in die Praxis. So konnten Sondergeräte zu Waldbrandbekämpfung an einem simulierten Waldbrand erprobt werden.

Um auch Flächenbrände effektiv bekämpfen zu können trainierten die Feuerwehrmänner die Brandbekämpfung vom fahrenden Löschfahrzeug aus.

Als Höhepunkt der internationalen Ausbildungsveranstaltung führte der Veranstalter eine beeindruckende Waldbrandbekämpfung vor. Die Einsatzkräfte wurden mittels Hubschrauber am Brandherd abgesetzt und arbeiteten als eigenständige Löscheinheit. Ein weiterer Hubschrauber unterstützte die Löscharbeiten mit einem Außenlastbehälter.

Das erlernte Wissen aus dem Seminar, wird in die weitere Ausbildung der Feuerwehr Freilassing einfließen, damit wir auch sicher und wohlbehalten von unseren Einsätzen zurückkehren können.

Wenn Sie wissen wollen was Pump-and-Roll ist kommen Sie jeden Donnerstag ab 19:00 Uhr ins Feuerwehrhaus Freilassing. Dort können Sie sich ganz unverbindlich eine Übung bei anschauen und auch bei uns mitmachen.
Für Jugendliche ab 12 Jahren finden jeden Dienstag ab 18:30 Uhr die Jugendübungen statt.

Daraufhin möchten wir uns noch mal für den sehr interessanten und gelungenen Tag bei dem Veranstalter @fire Internationaler Katastrophenschutz Deutschland e.V. sowie bei der Freiwilligen Feuerwehr Schönau, die für die Verpflegung und der Mithilfe beim Wipfelfeuer 2017 zuständig waren, recht herzlich bedanken.

Verfasser: ah
« zurück
Einsätze
Person in Not / THL
17.10.2018, 20:08 Uhr
Verkehrsunfall / THL
14.10.2018, 12:46 Uhr
Tier in Not / THL
12.10.2018, 15:49 Uhr
Öl auf Straße oder Erdreich / THL
10.10.2018, 17:52 Uhr
Person in Not / THL
08.10.2018, 17:16 Uhr