Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Die Webseite der

Feuerwehr Freilassing

mit ständig aktuellen Inhalten zu

Einsätze

, Neuigkeiten, Termine, de, Gerätehaus sowie Fahrzeuge, Atemschutz, Atemschutzübungsstrecke

Website design by X-trasoft


Links

  • Letzte Einsätze
    Brand von oder in einem Gebäude / Feuer
    18.05.2022, 18:33 Uhr

    2 parallele Einsätze - 2 Personen aus brennendem Wohnhaus gerettet!

  • Letzte Einsätze
    Brand von oder in einem Gebäude / Feuer
    24.04.2022, 12:51 Uhr

    Zu zwei direkt aufeinanderfolgenden Einsätzen kam es am Sonntagmittag.Zuerst technische Hilfe klein, dann ein Brandeinsatz bei dem ein Übergreifen der Flammen von der Garage auf das direkt angebaute Wohnhaus verhindert werden konnte.

  • Neuigkeiten aus der Feuerwehr
    Unterstützung der Feuerwehrkameraden in der Ukraine
    31.03.2022

    Auch wir sind dem Aufruf des Landesfeuerwehrverbandes Bayern e.V. gefolgt und spenden voll einsatzfähige, aber bei uns nicht mehr benötigte Ausrüstung an Feuerwehren in der Ukraine. Da sich die zentrale Sammelstelle für Südbayern bei der Freiwilligen Feuerwehr Unterschleißheim befindet, haben wir uns mit der Feuerwehr Königssee abgesprochen, um...

Feuerwehr-Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen!

20.09.2021
Besprechung nach der PrüfungAufbau des Löschangriffs bei der AbschlussprüfungGruppenfoto mit den Ausbildern

Am vergangenen Freitag konnten 7 Freilassinger Feuerwehrler ihre Grundausbildung erfolgreich beenden. Die sogenannte „Modulare Trupp-Ausbildung“ (MTA) begann schon vor längerer Zeit und beinhaltet mehrere Lehrgangstage auf Landkreisebene, gemeinsam mit Kameradinnen und Kameraden anderer Feuerwehren und auch eine sehr umfangreiche Ausbildung in der eigenen Feuerwehr. So konnten am Freitagabend Tobias Ahne, Florian Hangl, Daniel Hasenöhrl, Hannes Hofmann, Andreas Niederauer, Christian Nietz und Tizian Zauner die Ausbildung mit einer theoretischen und einer praktischen Prüfung unter den Augen der Ausbilder abschließen. Nachdem im theoretischen Teil Fragen zum Grundwissen beantwortet werden musste, kam es im darauffolgenden praktischen Teil auf die richtige Umsetzung und Zusammenarbeit an. Hier musste ein Löschangriff aufgebaut werden, ein Verkehrsunfall richtig abgearbeitet werden, die erlernten Erste-Hilfe-Kenntnisse angewandt werden, sowie die Personenrettung über tragbare Leitern gezeigt werden.
Nachdem all diese Punkte, inklusive der theoretischen Prüfung mit Bravour bestanden waren, können die jungen Einsatzkräfte nun bei allen Einsätzen ohne Einschränkungen teilnehmen und die aktive Mannschaft verstärken.
Die Modulare Trupp-Ausbildung ist auch die Grundlage für alle weiteren Lehrgänge und speziellen Ausbildungen, wie Atemschutzgeräteträger, Maschinist für Löschfahrzeuge oder andere, besondere Tätigkeiten, die weitere Fortbildungen erfordern.

Verfasser: ah
« zurück